SUDT ist geboren! Freespeed vs. Züri-Südwest |15 : 7|

SUDT ist geboren! Freespeed vs. Züri-Südwest |15 : 7|

Freespeed gewinnt das erste Spiel der SUDT gegen Züri-Südwest

Unter perfekten Bedingungen konnten letzten Dienstag die beiden Teams aus Basel und Zürich/Zug ihr erstes Spiel in der neuen Liga gegeneinander austragen. Die Atmosphäre auf dem Spielfeld war freundschaftlich und trotzdem wurde ein sehr intensives Spiel gezeigt. Freespeed reiste mit einem eher jungen Kader nach Cham und legte einen guten Start hin. Sie gingen mit einem vier-Punkte-Vorsprung (8:4) in die Pause.

Das neudurchmischte Team Züri-Südwest, welches aus Spielern aus den Teams Solebang und ZUF besteht, spielte das erste Spiel in dieser Formation und hatte darum ab und zu Mühe den Spielfluss aufrecht zu erhalten. Aber auch auf Seiten der Basler kam es zu Fehlern, welche vom Heimteam leider nicht immer ausgenutzt werden konnten. Trotz des Heimvorteils und der Unterstützung der extra angereisten Crazy Dogs aus Stans  konnte der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden. Die Speeders hatten oft viel Platz während ihren Offence-Punkten und bewahrten viel Ruhe an der Scheibe. Sie vermochten durch ihre physische Defence viel Druck aufzubauen und Flüchtigkeitsfehler auf Seiten der Zürcher/Zuger zu erzwingen. Alle auf dem Spielfeld genossen jedoch das Duell und man konnte viel voneinander profitieren.

.SUDT ist geboren! Freespeed vs. Züri-Südwest |15 : 7|