Disc Club Panthers Bern vs Flying Angels Bern

vs

Results

TeamScore
Disc Club Panthers11
Flying Angels Bern15

Venue

Grosse Allmend Bern
Schermenweg 15, 3014 Bern, Schweiz

Details

Date Time League Season
1. May 2016 14:15 Swiss Ultimate Disc Tour 2016

Recap

Wolkenverhangener Himmel, Nieselregen. Einige Zuschauer haben sich dennoch auf der Grossen Allmend eingefunden, um dem Berner Derby beizuwohnen (trotz massiver Konkurrenz der BEA-Messe gleich nebenan, verantwortlich für eine interessante ländliche Geräuschkulisse).

Die erste Halbzeit gehörte ganz den Flying Angels. Zu leicht und vielfach ohne Druck gab die Offense der Panthers die Scheibe aus der Hand und war nur vereinzelt in der Lage, sich den Besitz wieder zu erkämpfen.
Zwar erspielte sich auch die Panthers D-Line einige Break-Möglichkeiten, arbeitete sich mehrmals bis in die Red Zone – die dringend benötigten Breaks blieben jedoch aus.
Nach einem spektakulären Layout-Callahan (Angels #57) war das Momentum definitiv auf Seiten der Angels. Halbzeit 8-3.

Die kurze Pause gab den Panthers die Zeit, sich zu sammeln – erfolgreich und so versprach denn auch der Beginn der zweiten Spielhälfte eine Wende: Gleich zwei Breaks verbuchte die Panthers-Defense, während die Offense befreiter aufspielte.
In der Folge entwickelte sich ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Dennoch: Für eine richtig enge Endphase reichte der Effort nicht und die Angel-Offense schrieb sicher und geduldig das spielgewinnende 15-11.